Kontaktieren Sie uns: + 45 6966 3060
PolarTech - Mukkerten 21 - DK - 6715 Esbjerg N

Die Reinigung mit Trockeneis wird seit einigen Jahren praktiziert. Üblicherweise wird Trockeneis in Form von Pellets oder Blöcken in einem Abschälverfahren verwendet. Diese beiden Formen der Technologie erfordern hohe Investitions- und Betriebskosten. Dies stand bisher einer breiten Einführung dieses Reinigungsverfahrens in der Industrie entgegen.

Die patentierte Technologie von PolarTech bietet die Lösung für die vorgenannten Probleme. Als Strahlmittel wird flüssiges CO2 und Druckluft eingesetzt. Die Trockeneispartikel werden in einem Druckluftstrahl beschleunigt.  Die Technologie von PolarTech verwendet entweder flüssiges CO2 oder  Pellets aus Trockeneis oder Kombination von beiden. Mit dem Schnee Strahlen erzeugen wir die „Trockeneispartikeln“ während des Reinigungsprozesses.

Trockeneisstrahlen kann Hochdruckreinigung mit Wasser, Sand, Glas und Kunststoffen oder sogar gefährlichen Chemikalien und Lösungsmitteln ergänzen oder ersetzen. Schneestrahlen erzeugt keine sekundären Abfälle. Da das Verfahren völlig trocken und nicht-leitend ist, kann es während der Produktion ablaufen, sodass kein Abbau nötig ist und kostspielige Stillstandszeiten entfallen. Selbst die Reinigung heißer Oberflächen ist kein Problem.

Trockeneisstrahlen kann zur Entfernung von Schichten von Klebstoffen, Lack, Öl, Fett, Staub, Ruß, Formtrennmitteln und Bitumen eingesetzt werden, um nur einige zu nennen. Die Technologie ist auch geeignet als Vorbehandlung von Oberflächen vor einem Farbauftrag.

Die Reinigungswirkung des Trockeneisstrahlens beruht auf drei Funktionen: Temperatur. CO2 hat eine Temperatur von -79 °C und verursacht dadurch Risse im Oberflächenmaterial. Kinetische Wirkung. Beim Auftreffen erreichen die Partikel eine Geschwindigkeit von bis zu 300 m/sek. Sublimation. Wenn die CO2-Partikel die Oberfläche erreichen, dehnen sie sich um das Siebenhundertfache aus und „pusten“ so das Oberflächenmaterial fort.

Schneestrahlen – die Reinigungstechnologie der Zukunft

Die Reinigung mit Trockeneis wird seit einigen Jahren praktiziert. Üblicherweise wird Trockeneis in Form von Pellets oder Blöcken in einem Abschälverfahren verwendet. Diese beiden Formen der Technologie erfordern hohe Investitions- und Betriebskosten. Dies stand bisher einer breiten Einführung dieses Reinigungsverfahrens in der Industrie entgegen.

Die patentierte Technologie von PolarTech bietet die Lösung für die vorgenannten Probleme.

Head office - Denmark

Polartech ApS
Bondovej 14
5250 Odense SV
+45 2872 0760

Youtube

Auf unserem Youtube-Profil können Sie mehr Filme von unserem Reinigungsprozess zu sehen..

Klicken Sie hier, um das Profil zugreifen